ИМАТЕ СПЕШНА НУЖДА ОТ АДВОКАТ?

Ние сме на Ваше разположение 24 часа в денонощието. 

България

00 359 875 3366 80

Германия

00 49 1577 535 11 77

  • Facebook Social Icon

Ние сме във Фейсбук!

Transportrecht - Anwalt für Transportrecht

Der Transport – „Lebensnerv der Wirtschaft“

Im Rahmen der weltweiten Globalisierung und Erweiterung Europas gewährleistet der Transportsektor den Güteraustausch  und unterstützt somit die Entwicklung weiterer innerstaatlicher, innereuropäischer sowie internationaler Wirtschaftsbereiche.   

 

Auf Grund der stets erheblich wachsenden Rolle nationaler und internationaler Beförderungen, haben sich das ZollrechtTransportrecht, Speditionsrecht und das Lagerrecht in den vergangenen Jahren zu den essentiellen Rechtsgebieten für alle Bereiche der wirtschaftlichen Tätigkeit entwickelt. 

 

Eine qualitativ hochwertige Rechtsberatung ist im Hinblick auf die unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit für die Speditions- und Transportunternehmen sowie für ihre Auftraggeber unentbehrlich. Gerade im Bereich der grenzüberschreitenden Beförderungen kommt es typischerweise zu Konfliktsituationen wegen Schäden infolge von Verlustoder Beschädigung der Fracht bzw. wegen Lieferfristüberschreitungen

Zudem könnten unterbeauftrage Subunternehmen in Haftungsfällen zunächst versuchen, sich ihrer Verantwortung zu entziehen. Es kommt auch nicht selten vor, dass der beauftragte Spediteur bzw. Frachtführer, trotz ordentlicher Leistung, die vereinbarte Vergütung/Fracht nicht erhält.

Nicht zu vernachlässigen sind auch die Probleme, die im Rahmen eines europäischen oder beispielsweise chinesischen Zollverfahrens entstehen können – insbesondere könnte die Zollabwicklung wegen mangelhafter Zertifizierung erheblich erschwert werden. 

Für ausländische Frachtführer stellt sich zudem die Frage der Vermeidung von Bußgeldbescheiden und Verfallsanordnungen, die wegen der Missachtung von verkehrsrechtlichen Vorschriften erlassen werden können.

  • Transport- und speditionsrechtliche Vertragsgestaltung

  • Klärung von Haftungsfragen und Regressforderungen

  • CMR, CIM, SMGS, HGB, WA